Kärngesund - zurück zur Startseite
Kaerngesund
kärngesund
« zurück

Prävention

Der Begriff der Prävention ist der Oberbegriff für zeitlich unterschiedliche Interventionen zur gesundheitlichen Vorsorge.

Man unterscheidet drei Arten der Prävention:

  • Mit der primären Prävention verhindert man die Entstehung von Krankheiten.
  • Die sekundäre Prävention oder Früherkennung dient dazu, Krankheiten frühzeitig zu erkennen.
  • Mit der tertiären Prävention sollen Krankheitsfolgen gemildert werden. Ein Rückfall bei bereits entstandenen Krankheiten soll vermieden und ihre Verschlimmerung verhindert werden.